Gefüllte Paprika auf mediterrane Art

Kundenbewertung: / 0
Ihre Bewertung:   

Der Sommer beginnt erst dann richtig, wenn gefüllte Paprika gekocht werden. Bei dieser Hitze empfiehlt sich leichtes Essen, dafür eignen sich schnell zubereitete vegetarisch gefüllte Paprika mit Delamaris-Makrelen von höchster Qualität.

Die Delamaris-Produkte begeistern seit vielen Jahren sowohl echte Feinschmecker als auch aktive Genießer aufgrund der Handlichkeit, Qualität und gesundheitsschonenden Zutaten. Paprika, die im Backofen gekocht und mit Gemüsefüllung und der immergrünen Izola Brand Makrele gefüllt werden, befriedigen beide – Mann und Frau.


Slika

Zutaten

  • 5-7 Paprikas
  • 100 g Reis
  • 1 Karotte
  • 1 kleiner Zucchino
  • 3x Provencale, Makrelen in Gemüse
  • 1 TL Knoblauchpulver
  • 1 TL süßer roter Paprika
  • 1 Prise Majoran
  • 1 Zwiebel
  • 1 Ei
  • 500 g passierte Tomate
  • 1 EL Zucker
  • 1 EL Mehl
  • Olivenöl

Zubereitung

  • Füllung:

    Auf zwei Esslöffel Olivenöl wird eine gehackte Zwiebel geröstet. Eine Zucchini und eine Karotte werden in Würfel geschnitten und in die Pfanne geschüttet. Nach Geschmack werden Salz und Pfeffer und dann noch Knoblauchpulver und süße Paprika hinzugefügt. Alles zusammen wird gründlich umgerührt und 3 Minuten geröstet. Reis wird hinzugefügt. Nachdem der Reis mit dem Gemüse vermischt wird, ist es Zeit für den Star des Tages – die legendäre Makrele mit Gemüse Izola Brand. Drei Dosen werden hinzugefügt. Alles zusammen wird umgerührt und 200 ml Wasser hinzugefügt. Lassen Sie den Inhalt in der Pfanne 10 Minuten brodeln, bis der Reis halb gekocht ist. Nehmen Sie die Pfanne vom Herd und warten Sie, bis sie abgekühlt ist. In die Füllung wird ein Ei gerührt. In die Paprika wird mit einem Messer ein Loch um den Stiel geschnitten. Die Samen werden aus den Paprika entfernt. Jede Paprika wird bis zu etwa drei Viertel gefüllt und dann mit der ausgeschnittenen Kappe verstopft. Legen Sie die Paprika in einen feuerfesten Topf mit Deckel.

    Tomatensauce:

    Zwei Esslöffel Öl werden erhitzt, Mehl wird hinzugefügt, bis es leicht braun ist. Danach werden passierte Tomaten, Zucker, Salz, Pfeffer, ein Lorbeerblatt und Wasser hinzugeben. Kochen Sie den Inhalt solange, bis die Sauce eingedickt ist, rühren sie mehrmals um.

    Schütten Sie die Sauce in den Topf mit Paprika und stellen ihn offen in den Backofen. Die Paprika werden in einem abgedeckten Topf 45 Minuten bei 220° C und dann noch 15 Minuten bei 200° C aufgedeckt gekocht.

Video



Kontaktieren Sie uns oder folgen Sie uns auf soziale Netzwerke!